Stockbahnüberdachung 2012

        

Bericht von Erwin Speckner


 

 

Ein Schmuckstück sind die neuen Stockbahnen und ihre Überdachung.

Mit der neugebauten Überdachung der Stockbahnanlage und den neu gepflasterten Bahnen hat sich die Abteilung der Stockschützen des TSV Sielenbach in der Zeit ihres Abteilungsleiters Werner Zehentbauer einen großen Wunsch erfüllt.


 

Da ein neuer Belag unabdingbar war, hat sich die Sparte Stockschießen nicht mehr für Asphalt sondern gleich für die modernste Variante, gepflasterten Bahnen, entschieden.

 

Diese Bahnen sind bei einer fachgerechten Verlegung der Pflastersteine absolut eben und laufneutral. Ein weiterer Vorteil ist der wesentlich geringere Verschleiß gegenüber Asphalt und im Fall der Fälle können problemlos einzelne Pflastersteine gewechselt werden.

 

Dass zudem der Wunsch einer Überdachung der Stockbahnen realisiert werden konnte, wurde in erster Linie mit finanziellen Mitteln der Energiebauern GmbH und durch die Unterstützung von Bgm. Martin Echter möglich, wofür sich die Sparte Stockschießen noch einmal recht herzlich bedankt.


Auf dem Dach der Stockbahnen wurde eine Photovoltaik-Anlage installiert, die langfristig an die Energiebauern GmbH vermietet wurde, wodurch sich das Engagement der GmbH mit der Zeit wieder amortisieren dürfte.


Unter der Bauleitung von Ehrenmitglied Josef Beckenlechner sen. und unter Mithilfe von zahlreichen Helfern wurde die Baumaßnahme in den Monaten Mai bis November 2012 nahezu komplett fertig gestellt.


Für diese extreme und auch körperlich schwere Arbeit und der erbrachten Leistungen, möchte sich die Abteilungsleitung der Stockschützen bei allen Helfern und Gönnern nochmals sehr herzlich bedanken.


Diese Baumaßnahme kam dem Bauherrn relativ günstig, da sehr vieles in Eigenleistung geschafft werden konnte. Nachdem die Bauphase nahezu abgeschlossen ist, kann folgendes Fazit gezogen werden:


„Der TSV Sielenbach – insbesondere die Stockabteilung- hat im letzten halben Jahr mit dem Bau der Stockbahnüberdachung und den Pflasterbahnen etwas geschaffen, wofür uns und die Gemeinde Sielenbach andere bewundern und teilweise beneiden.“  

 

    

 

Termine:

 

weitere Termine finden Sie unter Aktuelles!